Details zur Kundenmeinung

BacControl

BacControl

Kundenmeinung (erstellt am 19. Mai 2017):
Siet Monaten leidet mein Pferd an der linken Hinterbeinfessel an Mauke. Trotz zwischenzeitlicher Cortison Behandlung und monatelanger Zinksalben Behandlung- gab es keine wesentliche Besserung. Mit dem Tierarzt habe ich die Fütterung abgeklärt, es besteht kein Stoffwechsel Problem. Außerdem steht das Pferd in einer sauber gemisteten Box und tagsüber auf gepflegten Koppeln und Paddocks.

Von BacControl habe ich das erstemal auf dem e-horse Seminar gehört. Im Stall habe ich die Fesselhaare meines Pferdes ausgeschnitten. Die betroffene Stellen mit kaltem Wasser abgewaschen und mit einem Frottehandtuch getrocknet. So dass sich evtl. Krusten ablösen. Dann habe ich das Bac Control großzügig aufgesprüht und gegen den Haarstrich einmassiert und nachdem es getrocknet ist, habe ich wie in den letzten Monaten auch, sicherheithalber noch die Zinksalbe aufgetragen.

Nach einer Woche war alle komplett ausgeheilt. Ich konnte das Bac Control nur einmal täglich anwenden, da ich es nicht öfter in den Stall geschafft habe. Ich habe bereits am zweiten Behandlungs Tag erste Besserung gesehen. Empfehlenswert.